• Ralf Kopsch

Drei empfehlenswerte Japanisch-Schulen in Kyoto

Nach nun mehr fast 8 Jahren in Japan und 1043 Überstandenen Fettnäpfchen, fällt es mir nicht schwer zu behaupten, dass Japan ein recht anstrengendes Land sein kann. Das ist allerdings meine persönliche Erfahrung, welche besonders durch konstante Sprachhürden geprägt war.

Neben der Sprachhürde, ist es auch der Kulturelle Unterschied, der Vielen zu schaffen macht. Beides kann man mit regelmäßigem Japanisch lernen entgegenwirken. Hierzu kann ich 3 im System völlig unterschiedliche, aber sehr gute Japanisch Schulen in Kyoto empfehlen.


Die Schriftzeichen sind sicherlich die grösste Hürde beim Japanisch

1. Option - Nihongo Centre 

Diese Schule habe ich im Gegensatz zu den beiden Anderen nicht selbst besucht (hätte ich mal lieber). Die Klassen sind mit 10-20 Schülern recht groß. Es gibt verschiedene Levels die durch einen Einstufungstest ermittelt werden. Professionelle Lehrer und schnelles Lerntempo machen diese Schule zur effektivsten, aber auch bei weitem teuersten Option. Dies ist die einzige Schule im Vergleich, die ein Visum sponsern kann.

Preis: ab 270.000yen/10 Wochen (ca. 2100 Euro)

System: Langzeit-Intensiv

Internetseite

Standort 


2. Option - Japanese Space Kyoto

Diese sehr, sehr kleine Japanisch Schule, nicht weit von der Innenstadt entfernt, besticht besonders durch eine angenehm, familiäre Atmosphäre während des Unterrichts. Es passen maximal 6 Schüler an den Tisch, oft sind es weniger. Auch hier kommt ein Einstufungstest zum Einsatz. Zwei meiner besten Freunde habe ich in dieser Schule kennengelernt.

Preis: 1000yen/ 1.5 Stunden (ca. 8 Euro)

System: Täglich andere Lehrer - Ungezwungen 

Internetseite

Standort


3. Option - Kokoka Japanisch Unterricht

Dies ist die günstigste Variante, welche im "Kyoto International Community House" angeboten wird. Meistens stellt einer der Lehrer in den ersten 10 Minuten nach Beginn, ein auf Japan basierendes Thema auf Japanisch vor. Was teils sehr unterhaltsam ist. Der Unterricht wird von Freiwilligen, größtenteils im Rentneralter, geleitet. Daher muss man bei der Wahl des Lehrers etwas Glück haben. Nichts desto Trotz ist diese Option, Dank des Preis-Leistungsverhältnisses, für die Meisten die Beste.


Preis: 100yen/ 1.5 Stunden (ca. 80 Cent)

System: Stündlich andere Lehrer - Ungezwungen

Internetseite

Standort



4. Weitere Optionen

Es gibt noch zahlreiche weitere Möglichkeiten, sich im Japanisch zu verbessern während man in Kyoto verweilt. Zum Beispiel mit Sprachaustausch, wo man Japaner treffen kann, und sich gegenseitig hilft, die jeweils andere Sprache zu lernen. Schau am besten hier oder hier vorbei, falls du an mehr Informationen zu Sprachaustausch in Kyoto interessiert bist.

Für die Daheimgebliebenen sind die App HelloTalk oder die Internet Plattform Cafetalk zwei weitere gute Optionen, die ich wärmstens empfehlen kann. Viel Erfolg beim Japanisch lernen!


Du liebst Kyoto und hast vor länger zu bleiben? Meet Kyoto Tours sucht nach motivierten Reiseführern für unsere Tagestouren. Bei Interesse bitte unter info@meetkyoto.com melden.

#kyototour #japanischschule

1 Ansicht

Business Information

Meet Kyoto Tours

info@meetkyoto.com

(+81)090-9620-6453

Follow us

  • Instagram
  • Trip Advisor Social Icon
  • Facebook Social Icon

Payment Information

Copyrights ©2020 by MeetKyoto.com. All rights reserved. Use of this website constitutes acceptance of MeetKyoto's Privacy Policy and Terms and Conditions.